Hanfproteine gehören zur Kategorie der Proteinpulver und sind beliebte Nahrungsergänzungsmittel für Sportler, Bodybuilder und Menschen, die an Gewicht zunehmen oder ihre Muskelmasse vergrößern wollen.

Hanfproteinpulver ist eine der beliebtesten Sorten, die durch Mahlen von gepressten Hanfsamen zu einem feinen Pulver hergestellt wird.

Es hat einen erdigen, nussigen Geschmack und wird häufig Shakes oder Smoothies zugesetzt, um die Proteinaufnahme zu erhöhen.

Hanf ist ein hochwertiges veganes Protein, das alle neun essenziellen Aminosäuren sowie Ballaststoffe, gesunde Fette und Mineralien enthält.

Ein vollständiges Protein

Hanf ist ein vollständiges Protein, das alle neun essenziellen Aminosäuren enthält, die der Mensch mit der Nahrung aufnehmen muss.

Leicht verdaulich

Im Allgemeinen sind tierische Proteine leichter verdaulich als pflanzliche, aber Untersuchungen zeigen, dass 91-98 % des Proteins in gemahlenen Hanfsamen verdaulich sind.

Das bedeutet, dass Ihr Körper fast alle Aminosäuren im Hanfproteinpulver für wichtige Körperfunktionen wie Reparatur und Wartung verwenden kann.

Eine gute Quelle für Ballaststoffe

Eine ballaststoffreiche Ernährung wird mit vielen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht, darunter verbesserte Blutzuckerwerte, gesündere Darmbakterien und ein geringeres Darmkrebsrisiko.

Frauen und Männer sollten 25 bzw. 38 Gramm Ballaststoffe pro Tag zu sich nehmen, aber Studien zeigen, dass weniger als 5 Prozent der amerikanischen Erwachsenen diese Empfehlungen erfüllen.

Ballaststoffreiche Lebensmittel, wie z. B. Hanfprotein, können helfen, diese Lücke zu schließen.

Hanfproteinpulver können unterschiedliche Mengen an Ballaststoffen enthalten, je nachdem, ob sie aus geschälten oder ungeschälten Hanfsamen hergestellt wurden und ob zusätzliche Ballaststoffe zugesetzt wurden.

Enthält ungesättigte Fette

Hanfproteinpulver wird aus Hanfsamen hergestellt, die gepresst wurden, um ihre Öle zu entfernen, aber noch etwa 10 Prozent des ursprünglichen Fettgehalts enthalten.

Eine 1/4 Tasse (30 Gramm) enthält etwa 3 Gramm Fett, von denen das meiste ungesättigt und hervorragend für die Herzgesundheit ist.

Reich an Mineralien und Antioxidantien

Hanfsamen sind eine unglaublich reiche Quelle von Mineralien wie Phosphor, Magnesium, Kalzium, Eisen, Mangan, Zink und Kupfer.

Bisher wurde noch nicht untersucht, wie sich die Verarbeitung der Samen zu einem Proteinpulver auf den Gehalt an diesen Nährstoffen auswirkt.

Die Nährwertangaben auf vielen Hanfproteinprodukten weisen jedoch darauf hin, dass sie bis zu 80 Prozent der RDI für Magnesium und 52 Prozent für Eisen pro Portion enthalten.

Darüber hinaus enthalten Hanfsamen Verbindungen, die Lignanamide genannt werden und starke antioxidative Eigenschaften haben.

Antioxidantien schützen den Körper vor oxidativen Schäden, die mit chronischen Krankheiten wie Herzkrankheiten und Diabetes in Verbindung gebracht werden, weshalb der Verzehr von Lebensmitteln, die Antioxidantien enthalten, gut für die Gesundheit ist.

Filtern nach

Marken
Preis
Filter
Informationen zu Cookies auf dieser Website

Wir verwenden Cookies, um Informationen über die Leistung und Nutzung der Website zu sammeln und zu analysieren, um Social-Media-Funktionen bereitzustellen und um den Inhalt und die Werbung zu verbessern und zu personalisieren.

Mehr wissen